LEHRER DIGI CAMPS

Das innovative Bildungsformat der DIGI CAMPS wird jetzt auch für Lehrkräfte angeboten. Die Pädagoginnen und Pädagogen bekommen wertvolle Impulse zu digitaler Gesundheit, Medienprävention und zeitgemäßem Unterricht. Themen der Workshops sind beispielsweise „Digitales Lehren und Lernen“, „Social Hacking“, „Cybermobbing und digitale Dynamiken“, „Social Media & Co“ sowie „Fit durch den Unterricht“. Gemeinsam mit Medienpädagogen, Psychologen, Bewegungsexperten und Ernährungsfachkräften sowie Internet- und Social Media-Profis wurden verschiedene Ideen und Lösungsmöglichkeiten für Probleme aus dem Unterrichtsalltag auf den Prüfstand gestellt. Die Lehrerinnen und Lehrer erhalten neue Einblicke in die Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler und Inspirationen für einen Unterricht von morgen. Sie werden zudem befähigt, u. a. als Multiplikatoren zur Prävention von digitalem Stress in Schulen tätig zu werden – und tragen somit beispielsweise zur Gesundheitsförderung im Handlungsfeld Stressbewältigung bei. Das eintägige LEHRER DIGI CAMP richtet sich an das gesamte Lehrerkollegium einer Schule und kann ebenfalls von Schulen gebucht werden. Gefördert wird es von der BARMER. Diese ist auch hier gemeinsam mit der BG3000 Service GmbH und der TÜV Rheinland Akademie GmbH Initiator und Organisator.

-> Broschüre Lehrer Digi Camps …downloaden

FÖRDERER UND PRÄVENTIONSPARTNER DES PROJEKTS „IMMER ONLINE – NIE MEHR ALLEIN?“

-> Zur Projektseite bei der BARMER


->Zur Projektseite beim TÜV Rheinland

 Sie möchten ein Schüler- oder Lehrer DIGI CAMP an Ihre Schule holen? Rufen Sie uns an unter +49 (0) 228 – 90 27 84 21, senden Sie eine Mail an info@bg3000.de oder nutzen Sie unser Kontakt-Formular!