DIGI CAMPS

Digitale Gesundheit und die Prävention von digitalem Stress stehen im Mittelpunkt des Präventionsprojekts  „Immer online – nie mehr allein?“.

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6 bis 10 erhalten in DIGI CAMPS vor Ort Wissen und praktische Tipps gegen digitalen Stress in Workshops wie z. B. „Fit durchs Netz“ oder „Internetsuch(t)maschine“. Gemeinsam mit versierten Medienprofis aus der Praxis erstellen sie u. a. Social Media-Beiträge für einen aktiven, gesundheitsförderlichen und kreativen Umgang mit den digitalen Möglichkeiten. Die Inhalte der DIGI CAMPS zielen ergänzend darauf ab, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Gleichgewicht zwischen gesunder Ernährung, Maßnahmen der digitalen Stressbewältigung und regelmäßigen Bewegungseinheiten im Zusammenhang mit der Nutzung von digitalen Medien nahe zu bringen. Das dreitägige DIGI CAMP kann von Schulen gebucht werden. Gefördert wird es von der BARMER. Diese ist gemeinsam mit der BG3000 Service GmbH und der TÜV Rheinland Akademie GmbH Initiator und Organisator sowie Förderer des Präventionsprojektes „Immer online – nie mehr allein?“.

-> Broschüre Digi Camps …downloaden

FÖRDERER UND PRÄVENTIONSPARTNER DES PROJEKTS „IMMER ONLINE – NIE MEHR ALLEIN?“

-> Zur Projektseite bei der BARMER


->Zur Projektseite beim TÜV Rheinland

 Sie möchten ein Schüler- oder Lehrer DIGI CAMP an Ihre Schule holen? Rufen Sie uns an unter +49 (0) 228 – 90 27 84 21, senden Sie eine Mail an info@bg3000.de oder nutzen Sie unser Kontakt-Formular!